Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Kradfahrer übersehen - Bedburg

.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Der 39-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Am Donnerstag (13. März) befuhr um 18:20 Uhr eine 40-Jährige mit ihrem Pkw die Pützer Straße in Richtung Am Fließ. An der Einmündung bog sie nach links in die Straße Am Fließ ab und übersah nach eigenen Angaben den entgegenkommenden 39-Jährigen auf seinem Kleinkraftrad. Der prallte gegen die Motorhaube, stürzte auf die Fahrbahn und wurde schwer verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ersten Schätzungen zufolge ein Sachschaden von etwa 10.000,- Euro. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: