Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Einbrecherpaar auf der Flucht gestellt - Pulheim

POL-REK: Einbrecherpaar auf der Flucht gestellt - Pulheim
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die Geschädigten trafen auf die Täter und verfolgten sie. Ein Zeuge informierte die Polizei.

Die Bewohner eines Hauses am Pletschmühlenweg sahen am Freitagmorgen (24. Januar) gegen 10:00 Uhr im Garten einen Jugendlichen. Der versuchte die Terrassentür aufzuhebeln. Die Geschädigten (71 / 48) machten auf sich aufmerksam, worauf der Jugendliche zusammen mit einem Mädchen in Richtung Venloer Straße / Johannisstraße flüchtete. Ein Zeuge (61), der den Vorfall beobachtete, informierte über Notruf 110 die Polizei.

Den Geschädigten gelang es, das 15-jährige Mädchen an der weiteren Flucht zu hindern und bis zum Eintreffen der Polizei auf der Karthäuserstraße festzuhalten. Nach Hinweis eines aufmerksamen Zeugen durchsuchten Polizeibeamte ein Gartengrundstück an der Straße Zur Alten Wassermühle. Sie fanden den 16-jährigen Einbrecher, der sich dort in einem Busch versteckte und nahmen ihn fest.

Die Staatsanwaltschaft Köln stellte für den 16-jährigen Belgier, der in der Bundesrepublik keinen festen Wohnsitz hat, einen Antrag auf Untersuchungshaft. Dem folgte ein Haftrichter und schickte ihn in die Jugendstrafanstalt. Seine 15-jährige Begleiterin mit Wohnsitz in Köln wurde nach der Vernehmung entlassen. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: