Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Schlafzimmer durchwühlt - Brühl

.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Unbekannte nutzen die Abwesenheit der Bewohnerin zum Einbruch.

Die Tat ereignete sich am Donnerstag (09. Januar) zwischen 18:00 Uhr und 19:00 Uhr in einem Mehrfamilienhaus "Auf der Pehle". Als die Bewohnerin zurückkehrte, bemerkte sie das aufgebrochene Schlafzimmerfenster und das durchwühlte Zimmer. Ob die Täter etwas entwendeten, ist noch nicht bekannt. Einem Zeugen fielen zur Tatzeit drei Männer im Alter zwischen 25 und 30 Jahren auf, die sich die Wohnhäuser genau ansahen.

Er beschrieb sie wie folgt:

   1. Person: ungefähr 165 Zentimeter groß und korpulent
   2. Person: 175-180 Zentimeter groß, schlanke Statur und mit einer 
      weißen Jacke mit schwarzen Längsstreifen an den Ärmeln 
      bekleidet
   3. Person: ungefähr 190 Zentimeter groß, schlanke Statur. Sie war 
      dunkel bekleidet. 

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 13 unter Telefon 02233 52-0. (ab)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: