Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Räuber flüchteten - Bergheim

.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein 23-Jähriger wurde nach einem Diskothekenbesuch verfolgt und ausgeraubt.

Das spätere Opfer verließ am Donnerstag (26. Dezember) gegen 05:00 Uhr die Diskothek "Zeppelin" auf der Südweststraße. Am Ausgang sprachen ihn fünf Unbekannte provokant an. Der 23-Jährige lief in Richtung Zeppelinstraße, wo ihn die Verfolger einholten und zu Boden traten. Die Täter forderten Wertsachen und Bargeld. Mit der Beute flüchtete die Gruppe in unbekannte Richtung.

Die Täter waren zwischen 22 und 25 Jahren alt, circa 185 Zentimeter groß und vermutlich südländischer Herkunft. Einer trug ein weißes Hemd und eine dunkle Hose. Drei andere waren komplett dunkel gekleidet, einer von Ihnen trug eine schwarze Mütze. Ein weiterer war mit Bluejeans und einer roten Daunenjacke bekleidet.

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 21 in Bergheim unter Telefon 02233 52-0. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: