Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Zeugen gaben Hinweis - Kerpen

POL-REK: Zeugen gaben Hinweis - Kerpen
Sambol

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein Reifendiebstahl wurde dadurch verhindert und die Täter festgenommen.

Am frühen zweiten Weihnachtstag (26. Dezember, 03:55 Uhr) wiesen Zeugen auf ein verdächtiges Fahrzeug mit zwei Männern auf der Oswaldstraße hin.

Die eingesetzten Polizeibeamten fanden auf dem Firmengelände einen PKW -auf Steinen "aufgebockt". Die Reifen des BMW waren bereits abgeschraubt und lagen zum Abtransport bereit. Die Täter waren vor dem Eintreffen der Polizei geflüchtet.

Ein knappe Stunde später wurden die beschriebenen Täter (und Fahrzeugbesitzer des verdächtigen PKW) auf der Heisenbergstraße festgenommen. Sie waren offenbar auf dem Weg zurück zu ihrem Fahrzeug. Bei den Beiden handelt es sich um polizeibekannte Diebe. Die 18 - und 19-Jährigen Bergheimer waren stark verschmutzt. Der angegebene Grund ihres Aufenthalts wurde durch die Ermittlungen widerlegt. Sie wurden später entlassen. Die Staatsanwaltschaft erkannte keine Haftgründe. (ha)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: