Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Täter in Haft - Bergheim

.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Das Kriminalkommissariat 13 in Hürth lobte die gute Zusammenarbeit zwischen dem Geschädigten und einem Zeugen.

Am Sonntag (27. Oktober) gegen 22:10 Uhr wurde in Bergheim auf der Turmallee ein Tankstellenpächter (56) auf seinem Gelände überfallen. Zwei zunächst unbekannte Täter entwendeten unter Vorhalt einer Schusswaffe eine Mappe mit einer geringen Menge an Bargeld. Die beiden maskierten Männer entkamen unerkannt. Der 56-Jährige fuhr zur Polizeiwache nach Bergheim und erstattete Anzeige.

Aufgrund der guten Zusammenarbeit mit dem Geschädigten und einer Zeugenaussage ermittelte das Kriminalkommissariat 13 zwei Tatverdächtige. Sie waren bereits wegen ähnlicher Delikte polizeibekannt. Gegen beide (20 /22) wurde ein Untersuchungshaftbefehl erwirkt. Der 20-jährige Täter wurde im Rahmen einer Wohnungsdurchsuchung festgenommen. Den Haftbefehl gegen ihn bestätigte ein Haftrichter. Nach dem 22-jährigen, namentlich bekannten Täter, fahndet die Polizei.

Hinweise zu seinem Aufenthalt nimmt das Kriminalkommissariat 13 in Hürth unter Telefon 02233 52-0 entgegen. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: