Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Kellerbrand in Einfamilienhaus/ Bedburg

POL-REK: Kellerbrand in Einfamilienhaus/ Bedburg
Symbolbild Polizei

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein Familienvater kam leichtverletzt in ein Krankenhaus.

Mittwochabend (27. November, 20.10 Uhr) entfachte ein Brand im Keller eines Einfamilienhauses auf der Arnold-Freund-Straße. Der 45-jährige Vater bemerkte Rauch und brachte sich und seinen 10-jährigen Sohn in Sicherheit. Seine Frau (45) und die Tochter (18) waren zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause. Die gerufene Feuerwehr löschte das Feuer. Das Haus ist derzeit nicht bewohnbar, Nachbarn und Freunde nahmen die Familie auf. Im Keller des Hauses befanden sich 17 Würgeschlangen in Terrarien. Es ist davon auszugehen, dass alle Schlangen aufgrund der Hitzeentwicklung bei dem Brand verendeten. Das Kriminalkommissariat 11 in Hürth hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (bb)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: