Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Zeugen gesucht - Bedburg

POL-REK: Zeugen gesucht - Bedburg
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Zwei Männer bedrohten die Kassiererin und flohen mit Beute.

Am Freitag (15. November) um 18:50 Uhr betraten zwei unbekannte Männer einen Verbrauchermarkt an der Adolf-Silverberg-Straße. Sie waren maskiert. Ein Täter bedrohte die Kassiererin mit einer Schusswaffe. Beide Männer flohen mit Bargeld über den Parkplatz zur rückwärtigen Ausfahrt ins Industriegebiet.

Die Täter waren 160-170 cm groß, sehr schlank und 14 bis 20 Jahre alt. Zeugenhinweise bitte an das Kriminalkommissariat 13 in Hürth, Telefon 02233 52-0.(ab)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: