Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Zusammenstoß zwischen Fahrradfahrern - Erftstadt

.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Eine 32-jährige Frau verletzte sich leicht. Der 41-jährige Fahrradfahrer war stark alkoholisiert.

Der Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstag (03. September, um 19:10 Uhr) auf der Kreisstraße 44. Eine 32-jährige Fahrradfahrerin fuhr von Erftstadt-Liblar nach Lechenich. Kurz vor der Brücke über die Bundesautobahn kam ihr ein 41-jähriger Fahrradfahrer entgegen. Beide stießen zusammen. Die 32-Jährige stürzte und verletzte sich leicht. Nach einem Gespräch setzte der 41-Jährige seine Fahrt fort. Der Mann wurde in Liblar angetroffen. Da er nach Alkohol roch, führte die Polizei bei ihm einen Atemalkoholtest durch, der einen Wert von 3,02 Promille ergab. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Die Fahrradfahrerin teilte mit, dass ihr der 41-Jährige auf ihrer rechten Seite entgegen kam. Sie habe gestoppt und wollte in den Grünstreifen ausweichen. Ein Sachschaden ist nicht entstanden. (ab)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: