Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Gestohlenes Fahrrad wiedererkannt - Erftstadt

POL-REK: Gestohlenes Fahrrad wiedererkannt - Erftstadt
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - 27-jähriger, vermeintlicher Fahrraddieb fuhr am Zeugen vorbei; Polizei informiert.

Der 27-Jährige fuhr am Dienstag (13. August) gegen 17:35 Uhr mit einem Mountainbike an der Wohnanschrift des Zeugen (45) auf der Peter-May-Straße vorbei. Der Zeuge erkannte sein entwendetes Fahrrad und stieg zusammen mit seiner Ehefrau (44) in seinen Pkw. Sie folgten dem "Fahrraddieb" und informierten die Polizei.

Die Beamten trafen auf der Waldstraße auf die Zeugen und den Tatverdächtigen. Der 45-Jährige gab an, dass er den Verlust seines individuell gestalteten Mountainbikes am Dienstag (06. August) feststellte. Die Beamten stellten die Personalien des 27-Jährigen fest und händigten dem Zeugen das Fahrrad aus. Eine Anzeige wegen Fahrraddiebstahls wurde gefertigt. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: