Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Einbruch in Kindergarten/ Kerpen

POL-REK: Einbruch in Kindergarten/ Kerpen
Symbolbild_Polizei

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die Alarmanlage verscheuchte die Täter.

Mittwochabend (31. Juli, 21.30 Uhr) ertönte die Alarmanlage eines Kindergartens "Am Wingertsberg" in Horrem. Mehrere Zeugen beobachteten einen Mann, der das Gelände fluchtartig verließ. Zusammen mit einer weiteren Person, die vor dem Kindergarten vermutlich "Schmiere stand", lief er in Richtung Bahnhofstraße. Die über Notruf 110 gerufenen Polizeibeamten stellten ein aufgebrochenes Fenster fest. Ob die Täter etwas stahlen, wird durch die Mitarbeiter der Einrichtung überprüft. Täter Eins war circa 180 Zentimeter groß, 19-25 Jahre alt und hatte auffallend lange Rastalocken. Er trug eine schwarze Trainingsjacke von Adidas mit drei goldenen Längsstreifen auf den Armen. Täter Zwei war circa 180 Zentimeter groß, von schlanker Statur und hatte dunkle kurze Haare. Er trug ein weißes T-Shirt und eine blaue Jeanshose. Hinweise zu den beiden Tätern bitte an das Kriminalkommissariat 22 in Kerpen unter Telefon: 02233 52-0. (bb)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: