Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Mann geriet unter sein Auto - Frechen

POL-REK: Mann geriet unter sein Auto - Frechen
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Als der 80-Jährige sein defektes Fahrzeug schieben wollte, rollte es zurück.

Der Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstag (18. Juli, um 13:50 Uhr) auf der Kölner Straße. Der 80-jähriger Pkw-Fahrer beabsichtigte in eine Parklücke zu fahren. Hierbei ging der Motor aus und lies sich nicht mehr starten. Er verließ zusammen mit seiner 78-jährigen Frau das Fahrzeug, um es in die Parklücke zu schieben. Das Fahrzeug rollte auf der leicht abschüssigen Stecke zurück. Der 80-Jährige stürzte und geriet unter den Pkw. Er wurde schwerverletzt in eine Universitätsklinik gebracht.(ab)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: