Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 11-Jährigem das Handy geraubt - Wesseling

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Der Junge war mit einem Gleichaltrigen auf der Birkenstraße unterwegs. Die Polizei fragt: Gibt es Zeugen für den Raub?

Die Tat geschah am Freitagmittag (5. Juli, 12:55 Uhr). Der Täter kam unvermittelt auf die Jungs zu und verlangte Geld. Sie sagten, sie haben keines. Er verlangte ihre Handys. Die Herausgabe verweigerten sie. Der etwa 16-20 Jährige schubste einen der Jungs und drohte mit Schlägen. Er erhielt danach ein schwarzes Samsung Handy. Anschließend ging der Täter "normal" weiter in unbekannte Richtung. Er wird wie folgt beschrieben: Etwa 170 Zentimeter groß, kräftigere Statur, lockige, kurze, braune Haare, "Pickelgesicht". Bekleidet war er mit einer grauen Jogginghose mit gleichfarbiger Sweatshirtjacke mit Reißverschluss und Kapuze.

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 23 in Brühl, Telefon 02233 52-0.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: