Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Im Hafturlaub auf Beutezug - Bergheim

POL-REK: Im Hafturlaub auf Beutezug - Bergheim
Symbolbild

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Polizeihubschrauber und Diensthunde stellten Kabeldiebe.

Zwei Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes (27 / 33) beobachteten Samstagnacht (18. Mai, 23:15 Uhr) zwei Kabeldiebe. Die waren auf dem Gelände des Umspannwerkes (Am Werkstor) dabei, Kabel von Rollen abzuspulen und Kabel aus einem Schrottcontainer herauszuholen. Die Zeugen alarmierten die Polizei. Das bemerkten die Diebe und flüchteten querfeldein in Richtung der Landesstraße 213 (Rheidt).

Der zwischenzeitlich eingetroffene Polizeihubschrauber koordinierte aus der Luft die Festnahme der beiden Männer, die sich vergeblich unter einem Busch versteckten.

Bei der Überprüfung der Männer (beide 47) stellten die Beamten fest, dass einer über Pfingsten Hafturlaub von einer Justizvollzugsanstalt hatte. Die Staatsanwaltschaft Köln stellte keine Anträge auf Untersuchungshaft. Beide wurden nach den Vernehmungen entlassen. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: