Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Zeugen gesucht - Brühl

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Nach einem Sturz halfen zwei Unbekannte einer 73-Jährigen auf und stützen sie. Später bemerkte die Frau, das ihre Geldbörse fehlte.

Die 73-Jährige ging am Montag (29. April, 16:30 Uhr) den Gehweg der Theodor-Körner-Straße entlang. Ihre Einkaufstaschen hatte sie in ihrer Gehhilfe (Rollator) verstaut. Sie stürzte und verletzte sich leicht. Zwei Männer halfen ihr auf, stützten und begleiteten sie zu ihrer Wohnanschrift. Kurze Zeit später bemerkte die 73-Jährige, dass ihre Geldbörse, die sich in der Einkaufstasche befand, fehlte.

Da die Polizei nicht ausschließen kann, dass die Geldbörse verloren wurde, sucht das Kriminalkommissariat 23 die beiden Helfer und Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, Telefon: 02233 52-0. (ab)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: