Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Tötungsdelikt in Elsdorf - Rhein-Erft-Kreis
Köln

.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - 49-Jähriger als dringend tatverdächtig festgenommen.

Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt:

Nach einem Streit hat am Mittwochabend (3. April) in Elsdorf (Rhein-Erft-Kreis) ein Mann (49) seine Mutter (75) getötet. Der 49-Jährige wurde noch am Tatort festgenommen.

Durch einen Angehörigen des Tatverdächtigen erhielt die Polizei in Bergheim gegen 21.40 Uhr Kenntnis, dass die 75-Jährige tot in ihrem Wohnhaus liegen würde. Vor Ort fanden die Beamten die Frau leblos vor. Die Leiche wies massive Kopfverletzungen auf, die nach dem Ergebnis der durchgeführten Obduktion todesursächlich waren.

Als dringend tatverdächtig wurde der 49-jährige Sohn der Getöteten festgenommen, der gemeinsam mit seiner Mutter die Doppelhaushälfte bewohnte. In seiner polizeilichen Vernehmung gestand er die Tat.

Krankheitsbedingt ist der Beschuldigte nicht haftfähig. Er wurde nach dem Gesetz über Hilfen und Schutzmaßnahmen bei psychischen Krankheiten (PsychKG) in ein Landeskrankenhauses eingewiesen.

Nachfragen richten Sie bitte an die Pressestelle der Polizei Köln, Telefon: 0221 / 229-5555. (lf) (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: