Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Verkehrsunfall mit verletzter Radfahrerin - Frechen

POL-REK: Verkehrsunfall mit verletzter Radfahrerin - Frechen
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - 78-Jährige nutzte den für ihre Fahrtrichtung falschen Fahrradweg.

Ein 22-jähriger PKW-Fahrer fuhr am Mittwochabend (27. Februar, 16:50 Uhr) vom Firmengelände einer Spedition an der Europaallee. Er kreuzte den gemeinsamen Fuß-/Radweg und wollte nach rechts auf die Europaallee abbiegen. Zeitgleich befuhr die 78-Jährige diesen Radweg, obwohl die Straße beidseitig einen ausgeschilderten Radweg hat. Sie stürzte nach dem Zusammenstoß und verletzte sich schwer. In einem Krankenhaus wurde sie stationär behandelt. Am PKW entstand leichter Sachschaden.

Präventionshinweise der Polizei:

2012 registrierte die Polizei 441 Verkehrsunfälle mit Fahrradfahrern. Häufig stellten die Beamten fest, dass sich die Radfahrer nicht an die Regeln hielten. Harald Mertens, Leiter der Direktion Verkehr: "Viele benutzten den Radweg in die falsche Richtung. Autofahrer rechnen an Einmündungen und Kreuzungen nicht mit den Fahrradfahrern. Das ist nicht ungefährlich!" Im letzten Jahr starben kreisweit sechs Radfahrer bei Verkehrsunfällen.

Appell an die Autofahrer: Rechnen Sie überall mit Radfahrern! Mit der endenden, dunklen Jahreszeit und den milderen Temperaturen werden vermehrt Fahrradfahrer am Straßenverkehr teilnehmen. Fahren Sie immer mit angemessenem Tempo und defensiv.

Appell an die Radfahrer: Nutzen Sie den vorgeschriebenen Radweg! Es ist in der Regel der rechte. Nur in Ausnahmefällen ist das Befahren des linken Radweges erlaubt. Das kann in Einbahnstraßen sein oder wenn der Radweg für den Verkehr in diese Richtung freigegeben ist. Achten Sie auf die Beschilderung. Schützen Sie ihre Gesundheit mit dem Tragen von Schutzausrüstung. Ein Helm kann Leben retten! (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: