Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Alkoholisierter Autofahrer flüchtete zu Fuß nach Verkehrsunfall - Pulheim

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Samstagmorgen (12.05.2012) gegen 10:10 Uhr befuhr ein 61-jähriger Autofahrer die Glessener Straße in Pulheim-Brauweiler aus Richtung der Straße Wiesenweg kommend, in Fahrtrichtung der Ehrenfriedstraße. Er dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen parkenden Pkw. Der Halter dieses Fahrzeugs wohnt unweit der Unfallstelle und war gerade beim Frühstück, als er einen lauten Knall vernahm. Als er daraufhin vor die Haustür trat bemerkte er den Unfall und musste auch feststellen, dass der 61-jährige Verursacher versuchte, sich zu Fuß von der Unfallstelle zu entfernen. Er lief dem Mann hinterher, brachte ihn zurück zum Unfallort und verständigte die Polizei. Bis zum Eintreffen der Beamten, versuchte der 61-Jährige noch einmal zu flüchten, er wurde aber von dem Halter des beschädigten Fahrzeugs verfolgt und wieder zum Unfallort zurückgebracht. Die Polizeibeamten stellen bei der Unfallaufnahme fest, dass der 61-Jährige stark nach Alkohol roch. Ein an Ort und Stelle durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2,2 Promille. Daraufhin wurde er einer Polizeiwache zugeführt, wo ihm durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen wurde. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 6000 Euro geschätzt.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: