Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Mit dem Auto gegen eine Hauswand gefahren/ Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Als ihr ein Rettungswagen während einer Fahrt zum Einsatzort entgegenkommt, verliert eine Autofahrerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug.

Die 67-jährige Frau fuhr am Dienstag (10. April) um 10.00 Uhr mit ihrem Fahrzeug auf der Heerstraße in Türnich in Richtung Kerpen. Als sie sich in Höhe einer Fahrbahnverengung befand, kam ihr ein Rettungswagen entgegen. Um diesem Platz zu machen, fuhr sie nach eigenen Angaben mit ihrem Auto auf den rechtsseitigen Gehweg. Aus ungeklärter Ursache fuhr sie dann mit ihrem Fahrzeug frontal gegen die Mauer eines Hauses und ein Verkehrszeichen. Die 67-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, welches sie nach erfolgter Behandlung wieder verlassen konnte. Am Fahrzeug der Frau entstand ein erheblicher Sachschaden.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: