Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Zu hohe Geschwindigkeiten sind Killer Nummer 1! - Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Zu hohe Geschwindigkeiten sind Killer Nummer 1! - Rhein-Erft-Kreis
Geschwindigkeitsmessung

Rhein-Erft-Kreis (ots) - 634 Menschen kamen im vergangenen Jahr in NRW bei Verkehrsunfällen ums Leben - deutlich mehr als im Vorjahr. Besonders Fußgänger, Radfahrer und Motorradfahrer sind gefährdet.

Darum führt die Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis in der kommenden Woche (02. - 04. März) an folgenden Stellen Geschwindigkeitskontrollen durch:

Montag:

Brühl, Kreisstraße 7 und Erftstadt, Bundesstraße 265

Dienstag:

Bergheim, Landesstraße 361 und Bundesstraße 477

Mittwoch:

Hürth, Landesstraße 183 und Erftstadt, Landesstraße 495

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: