Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Von Geräuschen geweckt - Wesseling

POL-REK: Von Geräuschen geweckt - Wesseling
Riegel

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Während die Hausbewohner in der ersten Etage schliefen, drangen Unbekannte durch ein auf Kipp stehendes Fenster ins Untergeschoss ein.

Die Tat ereignete sich am frühen Freitagmorgen (23. März) um 00:35 Uhr auf der Straße Am Neuen Garten. Zwei im ersten Obergeschoss schlafende Einfamilienhausbewohner hörten Geräusche aus dem Erdgeschoss. Als sie sich auf die Suche nach den Ursachen der Geräusche machten, flohen der oder die Täter durch das geöffnete Fenster in den Garten. Zuvor hatten sie etwas Bargeld und zwei Laptops gefunden. Ein Laptop ließen sie auf der Flucht im Garten zurück, der andere stand zum Transport in der Wohnung bereit. Die sofort verständigte Polizei leitete vergeblich eine Nahbereichsfahndung ein.

Die Polizei appelliert an alle Wohnungs- und Hausbesitzer: Lassen Sie von außen erreichbare Fenster nicht unbeaufsichtigt auf Kipp stehen.

Riegel vor! Sicher ist sicherer.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: