Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Sparschwein geraubt - Bergheim

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Das gelbe Sparschein und eine Spardose für Trinkgelder standen unbeaufsichtigt auf einem Ladentresen. Ein Dieb nutzte die Gelegenheit, wurde erwischt konnte sich aber befreien.

Am Sonntag (18. März) um 16:15 Uhr befand sich eine Angestellte eines Dienstleistungsbetriebes auf der Hauptstraße mit einer Kundin im Hinterzimmer des Ladenlokals. Sie hörten jemanden im vorderen Bereicht und schauten nach. Ein Unbekannter stand vor der Ladentheke. Aus dessen Jackentasche schauten beide Sparbehältnisse heraus. Die Angestellte nahm die Spardose noch an sich, bevor der Mann sich samt gelbem Sparschwein entfernte. Die Frauen (32, 28) konnten ihn nicht festhalten.

Täterbeschreibung:

35 - 40 Jahre alt, circa 180 Zentimeter groß, normale Statur, graue Winterjacke, abgesetzte Kapuze. Er führte einen dunkelblauen Rucksack und ein schwarzes Herrenrad mit sich. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 21 in Bergheim, Telefon 02233-520.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: