Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Ehrliche Finder - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Wegen des Verdachts einer Fundunterschlagung wurde am Montag (05. März) bei der Polizei eine Strafanzeige erstattet. Einem Geschäftsmann fehlten Bargeld und Verrechnungsschecks (Gesamtwert: etwas mehr als 52.000 Euro). Der Geschäftsmann aus Stolberg (Kreis Aachen) legte am Samstag (03. März) eine Notebooktasche auf seinen PKW. Er fuhr unmittelbar an der Autobahnanschlussstelle Kerpen-Buir (Landesstraße 276/A 4) auf die Autobahn. In der Tasche befanden sich ein Notebook, Bargeld und die Verrechnungsschecks. Daheim angekommen, stellte der 33-Jährige den Verlust fest. Er rief umgehend seine Angestellten an, sie sollten die Fahrtstrecke absuchen. Einige Teile seines Notebooks und Firmenpapiere fanden sie kurz vor der Autobahn. Tasche, Geld und Verrechnungsschecks fehlten. Daraufhin erstattete der Mann Anzeige. Am Samstag (10. März) erschienen gegen Abend zwei Jäger bei der Polizei und übergaben die von ihnen am Samstag gefundene Tasche samt Inhalt ab. Der glückliche Besitzer holte sie bereits ab.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: