Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftstadt Suizid mit Pkw

      Erftkreis (ots) - Am Dienstagnachmittag (13.2.) prallte auf
der Landstraße 263, zwischen Pingsheim und Herrig, ein Pkw
frontal gegen einen Baum und schleuderte anschließend auf das
angrenzende Feld. Der 34-jährige Autofahrer verstarb noch an der
Unfallstelle.
    Wie die nachfolgenden Ermittlungen ergaben, litt der Mann
unter privaten Problemen und dürfte daher in
Selbsttötungsabsicht gehandelt haben.
    Diese Erkenntnisse decken sich mit Aussagen von
Unfallzeugen, denen zufolge der Pkw des 34-Jährigen stetig nach
rechts von der Fahrbahn abkam und ungebremst gegen den Alleebaum
prallte.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: