Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Widerstand bei Verkehrskontrolle - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Donnerstag, 23. Februar, kontrollierte eine Streifenwagenbesatzung gegen 15:45 Uhr einen 27-Jährigen Fahrzeugführer auf dem Nordring. Da der Verdacht bestand, dass er den Pkw unter dem Einfluss berauschender Mittel führte, wurde ein freiwilliger Drogentest angeboten. Diesen lehnte der 27-Jährige vehement ab und wurde zunehmend aggressiver. Als er zur Polizeiwache gebracht werden sollte, leistete er auf dem Weg zum Streifenwagen so erheblichen Widerstand, dass die Beamten Pfefferspray einsetzen und den 27-Jährigen fesseln mussten. Auf der Polizeiwache ließ er sich eine Blutprobe entnehmen. Im Anschluss konnte er die Wache wieder verlassen.

Gegen den 27-Jährigen wird nun wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte und Verdachtes des Fahrens unter der Einwirkung berauschender Mittel ermittelt.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: