Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Trickdiebe in Geschäften - Erftstadt-Lechenich
Bedburg

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Trickdiebe haben am Mittwoch (22 Februar) die Inhaber von Geschäften in Erftstadt und Bedburg um Uhren und Zigaretten erleichtert. Die Masche ist fast immer dieselbe.

Eine Gruppe von vier Personen stahl am Mittwochnachmittag (22. Februar) in einem Juweliergeschäft in Erftstadt-Lechenich am Markt zwei Uhren aus einer Vitrine.

Gegen 14.30 Uhr betrat ein junger Mann das Geschäft und ließ sich von einer Angestellten bedienen. Wenig später tauchte ein junges Pärchen auf. Das verwickelte den Inhaber in ein Verkaufsgespräch. Dann kam ein Mann ins Geschäft, ohne dass die Angestellten dies bemerkten. Er ging sofort zu einer Vitrine und stahl daraus zwei Herrenarmbanduhren der Marke Tissot. Anschließend verließen alle vier Personen das Geschäft, ohne etwas gekauft zu haben.

Erst am Abend fiel der Diebstahl auf.

Die Frau des Quartetts wird als circa 20 Jahre alt und mit halblangen, blonden Haaren beschrieben. Ihr Begleiter ist circa 45 Jahre alt, hat eine Halbglatze und dunkle Haare. Der Mann, der den Diebstahl beging, ist circa 50 Jahre alt, korpulent hat dunkle Haare und eine Halbglatze. Er trug eine Brille. Die Täter hatten ein osteuropäisches Aussehen.

Das Kriminalkommissariat 22 aus Kerpen bittet Zeugen, die Hinweise zur Identität der Täter geben können, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen, Telefon: 02233 - 520.

In Bedburg betraten am Mittwochabend (22. Februar) zwei Männer den Kiosk an der Friedrich-Wilhelm-Straße gegen 19.00 Uhr. Einer der beiden verwickelte die Angestellte in ein Gespräch. Der Zweite entfernte sich während des Gesprächs unbemerkt und bewegte sich unbeobachtet im Geschäft. Während die Angestellte einen weiteren Kunden bediente, verließen die beiden Männer den Kiosk. Erst dann stellte die 55-jährige Frau den Diebstahl fest. Die beiden Täter stahlen zahlreiche Stangen Zigaretten und Bargeld. Es entstand ein Gesamtschaden von circa 2000 Euro.

Der erste Täter ist ca. 170 cm groß, circa 20 Jahre alt, schlank und hat ein südländisches Erscheinungsbild. Seine Haare sind kurzrasiert. Er trug eine helle Jeans und einen grauen Pullover.

Der zweite Täter ist ca. 190 cm groß, ca. 20 Jahre alt, schlank und hat ein südländisches Erscheinungsbild. Er hat dunkle, längere schwarze Haare und trug einen "Musketierbart". Er war bekleidet mit einer dunklen Hose und einer schwarzen Jacke.

Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich mit dem Regionalkommissariat Bergheim in Verbindung zu setzen, Telefon: 02233-520.

Die Polizei warnt Geschäftsinhaber vor dieser gängigen Masche: Während Mitarbeiter des Geschäfts in Verkaufsgespräche verwickelt und abgelenkt werden, nutzten Mitglieder der Bande die Gelegenheit und begehen Diebstähle. Dabei beschränken sich die Täter nicht nur auf die im Geschäft angebotenen Waren. Häufig sind auch das Geld in der Kasse oder die Räume für die Angestellten und ihre persönlichen Wertgegenstände Ziel der Diebstähle.

Präventionshinweise:

Schützen Sie die Kasse gegen Einblicke.

Halten Sie den Kassenbestand so gering wie möglich und schöpfen Sie die Kasse häufig ab. Weisen Sie Gruppen, die das Personal erkennbar durch zahlreiche Wünsche, Hektik und Durcheinander ablenken wollen, bestimmt hinaus. Denken Sie über die Möglichkeit einer Klingel zum Büro oder zu einem Nachbargeschäft für Unterstützung in unübersichtlichen Situationen nach. Halten Sie Garderoben, Büros und Nebenräume verschlossen.

Über Sicherungstechnik und Verhalten informieren die Fachleute des Kriminalkommissariats Kriminalprävention / Opferschutz der Polizei im Rhein-Erft-Kreis, Tel. 02233 - 520.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: