Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Frontal zusammengestoßen - Frechen-Bachem

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert wurde eine 33-jährige, schwangere Frau nach einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Bachemer Straße ( K 29) / Bonnstraße (L 183).

Die Autofahrerin bog am Donnerstag (16. Februar) gegen 10.20 Uhr an der Kreuzung von der Bachemer Straße aus Richtung Frechen-Bachem kommend nach links auf die Bonnstraße in Richtung Frechen ab. Dabei stieß sie mit dem Personenkraftwagen eines entgegenkommenden 65-Jährigen zusammen, der auf der Bachemer Straße geradeaus aus Richtung Köln-Marsdorf in Richtung Frechen-Bachem fuhr. Die Wucht des Zusammenpralls war so groß, dass sich beide Fahrzeuge ineinander verkeilten und erst durch Abschleppwagen auseinandergezogen werden konnten.

An beiden Fahrzeug entstand Totalschaden. Während der Unfallaufnahme kam es zu geringen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: