Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Radfahrer verletzt - Bergheim

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Beim Abbiegen auf ein Tankstellengelände kreuzte ein PKW-Fahrer beim Abbiegen den Weg des parallel fahrenden Radfahrers. Der wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Der Radfahrer (50) war am Dienstagmorgen (07. Februar) um 06:50 Uhr auf dem Radweg der Glescher Straße in Richtung Paffendorf unterwegs. In gleiche Richtung fuhr ein PKW. Dessen 34-jähriger Fahrer bog in Höhe Hausnummer 126 nach rechts auf das dortige Tankstellengelände ab. In diesem Moment prallte der Radfahrer gegen den PKW, dessen Stoßstange riss ab, der Radfahrer flog auf die Motorhaube. Beide Räder am Fahrrad wurde verbogen. Der Radfahrer war mit auffälliger Leuchtbekleidung und Schutzhelm unterwegs. Er konnte nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen werden. Die Beleuchtung am Rad war ordnungsgemäß eingeschaltet.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: