Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Jugendliche zweimal belästigt - Erftstadt-Liblar

Erftstadt (ots) - Im Schlosspark in Erftstadt-Liblar zeigte sich ein Exhibitionist an zwei Tagen hintereinander einer Schülerin.

Die 17-Jährige fuhr am Mittwochmorgen (11. Januar) gegen 08.00 Uhr mit ihrem Fahrrad von der Grachtstraße aus durch den Schlosspark zur Schule. Gleich hinter dem Eingang zum Schlosspark saß ein Mann mit heruntergelassener Hose auf einer Parkbank in der Nähe eines kleinen Sees. Am Donnerstagmorgen (12. Januar) wiederholte sich der Zwischenfall. Diesmal stand der Täter neben der Parkbank in einem Gebüsch.

Am Donnerstagabend erschien die 17-Jährige in Begleitung ihrer Mutter bei der Polizei und erstattete Strafanzeige.

Der Täter ist 40 bis 50 Jahre alt, circa 175 Zentimeter groß, hat eine normale Statur und dunkle, kurze Haare. Er wirkte ungepflegt und trug eine auffällige türkis-farbene Regenjacke und eine dunkle Hose.

Das Kriminalkommissariat 11 bittet Zeugen, die Hinweise zur Identität des Mannes geben können, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen, Telefon: 02233-520.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: