Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Exhibitionist im Burgpark - Hürth

Hürth (ots) - Ein Exhibitionist belästigte am Donnerstagnachmittag (12. Januar) eine Frau im Burgpark an der Severinusstraße.

Die 60-jährige Frau ging gegen 17.10 Uhr mit ihrem Hund im Park spazieren. Auf einer Lichtung mit einer Feuerstelle tauchte der Unbekannte plötzlich auf und zeigte sich ihr unsittlich. Der Mann folgte der Frau bis zum Tor und floh anschließend über die Severinusstraße.

Der Täter ist circa 20 Jahre alt, 170 Zentimeter groß, hat eine normale Statur und dunkle Haare. Er war mit einem schwarzen Kapuzenpullover und einer schwarzen Jeans bekleidet.

Die Fahndung der Polizei blieb erfolglos.

Das Kriminalkommissariat 11 bittet Zeugen, die Hinweise zur Identität des Mannes geben können, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen, Telefon: 02233-520.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: