Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Nach Fahrraddiebstahl festgenommen - Pulheim

Pulheim (ots) - Da staunte der Besitzer des Fahrrads nicht schlecht: Am Donnerstagabend (29. November) kam ihm am Pulheimer Bahnhof ein Mann auf seinem Fahrrad entgegen.

Der 52-jährige Eigentümer des Fahrrads, der sein Rad am Bahnhof verschlossen abgestellt hatte, stellte den 44-jährigen Tatverdächtigen zur Rede. Dieser antwortete, dass er das Fahrrad gerade von einem Unbekannten für wenige Euro erworben habe und gab es bereitwillig zurück. Fünf Minuten später begegnete er dem 44-Jährigen erneut, diesmal war der Tatverdächtige auf einem Damenfahrrad unterwegs. Die alarmierte Polizei nahm den 44-Jährigen vorläufig fest. Die Beamten stellten das Damenfahrrad sicher.

In seiner Vernehmung blieb der 44-Jährige bei seiner Schilderung. Die Ermittlungen ergaben, dass ihm das Damenfahrrad gehört. Er bekam es zurück und wurde anschließend entlassen.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: