Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Zwei Dieseldiebe ermittelt - Frechen

Frechen (ots) - Eine Streifenwagenbesatzung wurde auf das Duo in einem Fahrzeug aufmerksam, in das es gerade seine Beute verstaut hatte.

Die Polizisten entdeckten heute Nacht (24. November), 2.45 Uhr, die beiden Täter (23 und 19 Jahre) bei einer Kontrollfahrt über den Parkplatz am Bahnhof Königsdorf, Zur Mühle. Die Männer stiegen in das Fahrzeug des 23-Jährigen, das an einer unbeleuchteten Stelle direkt neben einem Lastwagen stand. Bei der Überprüfung der Personalien und Fahrzeugpapiere bemerkten die Polizisten die ölverschmierten Hände des Duos und starken Dieselgeruch im Fahrzeug. Im Kofferraum entdeckten sie zwei 20 Liter Plastikbehälter mit Kraftstoff. Weitere Spuren führten zu dem Lastwagen, aus dem Diesel fehlte. Es wird jetzt ermittelt, ob die Täter für weitere Benzindiebstähle in Betracht kommen.

Zeugen, die Hinweise zu weiteren Taten geben können, werden gebeten, sich beim Regionalkommissariat Kerpen unter der Telefonnummer 02233/520 zu melden.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: