Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Falschen Radweg benutzt - Hürth

Hürth (ots) - Bei der Kollision mit einem PKW wurde eine Radfahrerin verletzt.

Ein 44-jähriger Autofahrer wollte am Donnerstag (10. November ) um 21:55 Uhr von der BAB A 4 kommend an der Anschlussstelle Klettenberg nach rechts auf die Luxemburger Straße abbiegen. Beim Durchfahren der Querungshilfe für Fußgänger und Radfahrer stieß er gegen eine 48-jährige Frau, welche den linken Radweg statt des rechten der Luxemburger Straße aus Richtung Köln in Richtung Hürth befuhr. Die Hürtherin wurde leicht verletzt. Am Fahrrad sowie am PKW entstand leichter Sachschaden.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: