Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Kanister mit Diesel gestohlen - Frechen

Frechen (ots) - Zwei sehr aufmerksame Zeugen stellten am frühen Mittwochmorgen (19. Oktober) einen Mann, der im Verdacht steht, Kanister mit Dieselkraftstoff gestohlen zu haben.

Die Zeugen beobachteten den 42-Jährigen, wie er gegen 01.25 Uhr mit einem Auto auf einen Parkplatz an der Europaallee fuhr. Er stieg aus, schaute sich um und verschwand hinter einem Supermarkt. Wenig später kam er mit zwei großen Kanistern mit Dieselkraftstoff zurück. Den Zeugen, denen das Verhalten des Mannes verdächtig vorkam, hielten ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die Ermittlungen der Beamten ergaben, dass die gleichen Kanister auf einem Betriebsgelände in der Nähe des Supermarktes lagerten. Der Inhaber der Firma erkannte die bei dem 42-Jährigen gefundenen Kanister als seine wieder.

In der Atemluft des Mannes rochen die Polizisten Alkohol. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,4 Promille. Daraufhin ordneten sie eine Blutprobe an und leiteten neben einem Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls ein weiteres Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ein. Den Führerschein stellten sie ebenfalls sicher.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: