Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Fahrer eines VW-Transporter nach Tankbetrug gesucht - Frechen

Frechen (ots) - Der Vorfall ereignete sich am Sonntagabend (09. Oktober) um 21:15 Uhr an der Star Tankstelle auf der Kölner Straße. Der Fahrer floh nach dem Tankvorgang ohne zu bezahlen vom Tankstelle über den Freiheitsring auf das gegenüberliegende Gelände. Von dort gibt es die Möglichkeit auf die Bonnstraße zu gelangen, um in unbekannte Richtung seine Fahrt fortzusetzen. Am Fahrzeug war die rechte hintere Scheibe stark verkratzt.

Hinweise auf Fahrer und Fahrzeug bitte an das Regionalkommissariat Kerpen, Telefon 02233-520.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: