Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Kerpen Arbeitsunfall

Erftkreis (ots) - Gegen 10.00 Uhr verunglückten heute zwei Mitarbeiter einer Messebaufirma auf der Zeissstraße in Kerpen beim Abbau von Regalen. Die Männer bauten an einem Regal die untere Spanplatte aus, rutschten ab und stürzten ca. 1,70m tief. Der 30-Jährige wurde dabei schwer, der 40-Jährige leicht verletzt. Lebensgefahr besteht bei keinem. Das Amt für Arbeitsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Henkel Telefon: 02233/ 52-4200 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: