Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftkreis Verkehrsunfälle

Erftkreis (ots) - Ort: Wesseling, Rheinstraße / Willy-Brandt-Straße Zeit: 30.10.2000, 5.30 Uhr Art: Fußgänger bei Unfall schwer verletzt Von der Rheinstraße bog am Dienstagmorgen ein Pkw-Fahrer (74) bei Grünlicht für seine Fahrtrichtung nach links auf die Willy-Brandt-Straße ab. Dabei erfasste das Auto einen Fußgänger, der die Kreuzung im Bereich einer Fußgängerfurt, ebenfalls bei «grüner Ampel», überquerte. Der 30-Jährige wurde zu Boden geschleudert und dabei schwer verletzt; er wurde zur stationären Behandlung in das Krankenhaus Wesseling transportiert. Ort: Kerpen-Sindorf, Kerpener Straße Zeit: 30.10.2000, 15.50 Uhr Art: 11-Jähriger von Pkw erfasst Am Dienstagnachmittag wurde ein Fahrradfahrer (11) auf der Kerpener Straße von einem Pkw erfasst und leicht verletzt. Nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus Bergheim konnte das Kind nach Hause entlassen werden. Der Autofahrer (20) hatte beabsichtigt, vom Parkplatz eines Heimwerkermarktes nach rechts auf die Kerpener Straße abzubiegen. Beim Überfahren des dortigen Geh- und Radweges stieß der 20-jährige Autofahrer mit dem Radfahrer zusammen, der den Radweg in Richtung Sindorf befahren hatte. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok Telefon: 02233/ 52-4211 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: