Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Randalierer bei der ARGE

Erftstadt (ots) - In den Räumen der ARGE am "Holzdamm" randalierte am Donnerstagnachmittag (19. November) um 16.00 Uhr ein 21-Jähriger. Er wurde später in eine Psychiatrie eingewiesen.

Der 21-Jährige drang nach ersten Ermittlungen mit einem Baseballschläger und vermummt in das Büro seiner Sachbearbeiterin (48) ein. Er schlug mit dem Schläger mehrfach auf den Schreibtisch und beleidigte die Frau. Vorangegangen waren mündliche Auseinandersetzungen am Telefon zwischen dem Mann und der Sachbearbeiterin. Zwei Mitarbeiter (50, 54) der ARGE bemerkten den Vorfall und griffen beherzt zu. Sie überwältigten den Mann und fixierten ihn an einen Stuhl bis die die Polizei eintraf. Sie konnte den 21-Jährigen aus Erftstadt widerstandslos festnehmen. Er wurde nach amtsärztlicher Begutachtung von der Ordnungsbehörde eingewiesen.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: