Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Schlägerei und Festnahme in Bergheim

Bergheim (ots) - Am Samstag (31.10.) kam es gegen 02:30 Uhr in Bergheim auf der Straße "Am Knüchelsdamm" vor einer Tankstelle zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen.

Die hinzugerufenen Polizeibeamten konnten die Streithähne zunächst beruhigen, jedoch entfachten die Handgreiflichkeiten wieder. In deren Verlauf griff ein 30-jähriger Kerpenen einen Beamten mit Schlägen und Tritten an. Dieser blieb unverletzt. Der Kerpener und ein weiterer 25-jähriger Mann aus Kerpen standen erheblich unter Alkoholeinfluss und wurden daraufhin der Polizeiwache zugeführt.

Auf der Wache zeigte sich der 30-jährige weiterhin unkooperativ und leistete den Beamten aktiven Widerstand. Ihm wurde unter Zwang eine Blutprobe entnommen.

Anschließend verblieben die beiden Kerpener zur Ausnüchterung im Polizeigewahrsam.

Ein durch die Schlägerei verletzter 29-jähriger Mann aus Bergheim wurde nach der Behandlung im Krankenhaus festgenommen. Gegen ihn bestand ein Haftbefehl.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: