Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Verkehrsunfall an der BAB-Anschlussstelle Gleuel

Hürth (ots) - An der Autobahnauffahrt in Hürth-Gleuel ereignete sich am Dienstag (04. August) um 08:40 Uhr ein folgenschwerer Unfall.

Eine 62-jährige Frau befuhr die L 103 in Fahrtrichtung Frechen-Bachem. Sie wollte nach links auf die Autobahn abbiegen und beachtete nicht den Vorrang der entgegenkommenden 49-jährigen Autofahrerin. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Die Fahrerinnen wurden leicht verletzt und nach ambulanter Behandlung in einem Krankenhaus entlassen. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden (Gesamtschaden: 16.000,- Euro). Nach Angaben der 62-Jährigen stand an der Abfahrt der Autobahn ein PKW, deren Insassen ihr zuwinkten. Hierdurch wurde sie irritiert und bog ab. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich bei der Polizei unter der Rufnummer 02233/52-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: