Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Kradfahrer übersehen

Pulheim (ots) - Am Mittwoch (08. Juli, 12.25 Uhr) stießen auf der Bonnstraße in Pulheim ein PKW und ein Krad zusammen. Der Kradfahrer wurde in ein Krankenhaus zur stationären Beobachtung eingeliefert.

Die 69-jährige PKW-Fahrerin fuhr auf der Bonnstraße in Richtung Frechen. Ihr kam der 54-jährige Kradfahrer entgegen. In Höhe einer Tankstelle bog die PKW-Fahrerin nach links ab. Es kam zum Zusammenstoß. Der Kradfahrer stürzte auf die Straße. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Bonnstraße musste zeitweise gesperrt werden. Der Verkehr wurde von Polizeibeamten geregelt.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: