Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Der Ex-Freundin das Auto weggenommen - Erftstadt

Erftstadt-Kierdorf (ots) - Am frühen Sonntagmorgen (28. Juni) klingelt der 28-jährige Exfreund an der Haustür seiner ehemaligen Lebensgefährtin in Erftstadt-Kierdorf. Nach einem kurzen Streit schnappt er sich die Autoschlüssel und fährt mit dem Auto seiner Ex davon. Wenig später stellt ihn die Polizei.

Gegen 04.45 Uhr klingelte der 28-Jährige an der Haustür. Die Großmutter seiner Exfreundin öffnete die Tür. Im Verlauf eines Streits schlug der Mann auf die 26 Jahre alte ehemalige Lebensgefährtin ein. Dann nahm er sich den Autoschlüssel und fuhr mit dem Auto weg. Wenige Minuten später stellte eine Streifenwagenbesatzung den 28-Jährigen auf Klosengartenstraße.

Er ist nicht im Besitz eines Führerscheins. Da der aus Düsseldorf stammende Mann unter Alkoholeinfluss stand, ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,1 Promille, ordneten die Polizisten eine Blutprobe an.

Die ehemalige Freundin wurde leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: