Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Beim Palettendiebstahl erwischt - Pulheim

Pulheim (ots) - Ein 36-jähriger Mitarbeiter einer Verpackungsfirma an der Dieselstraße und ein 44-jähriger Mann aus Köln wurden am frühen Montagmorgen (22. Juni) beim Diebstahl von Paletten auf frischer Tat erwischt.

In den vergangenen Wochen waren einige Diebstähle auf dem Gelände der Firma passiert. Die Diebe hatten es häufig auf Paletten abgesehen. Die Firmenleitung schaltete einen Detektiven in die Ermittlungen ein. Der beobachtete am Montagmorgen wie gegen 00.40 Uhr ein Lastkraftwagen mit den beiden Tatverdächtigen auf das Firmengelände fuhr. Der 36-Jährige schnappte sich den Gabestapler der Firma und lud Paletten vom Gelände auf den Lkw. Beim Eintreffen der Polizei saß er noch auf dem Gabelstapler, während der 44-Jährige die Paletten auf dem Lkw entgegennahm.

Beide Tatverdächtige räumten nach anfänglichem Leugnen den Diebstahl ein. Sie wollten die Paletten an einen Palettengroßhandel verkaufen.

Die Ermittler des Regionalkommissariats Bergheim prüfen nun, ob die beiden auch für die Diebstähle in der zurückliegenden Zeit in Frage kommen.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: