Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Autobahntankstelle überfallen - Hürth

Hürth (ots) - Zwei mit Messern bewaffnete Räuber überfielen am frühen Montagmorgen (25. Mai) die Autobahntankstelle "Ville-Ost" an der Autobahn 1. Sie bedrohten den Kassierer und flohen mit wenigen Euro Beute.

Die mit Sturmhauben maskierten Täter betraten gegen 03.45 Uhr das Tankstellengebäude an der Raststätte. Beide stürmten auf den 45-jährigen Kassierer zu und forderten ihn auf, die Kasse zu öffnen. Der 45-Jährige sollte das Geld in einen schwarzen Stoffbeutel stecken. Als das den Tätern zu langsam ging, griff einer selbst in die Kasse. Anschließend flohen die Räuber zu Fuß in einen angrenzenden Wald.

Der Kassierer erlitt einen leichten Schock.

Der erste Täter ist circa 170 bis 175 Zentimeter groß und war bekleidet mit einer hellen Kapuzenjacke, deren Kapuze er über den Kopf gezogen hatte. Das Gesicht hatte er mit einer schwarzen Sturmhaube mit selbst ausgeschnittenen Sehschlitzen maskiert. Er trug eine Jogginghose mit seitlichen Streifen und schwarze Turnschuhe, vermutlich der Marke Adidas.

Der zweite Täter ist 180 bis 185 Zentimeter groß, er war mit einer schwarzen Kapuzenjacke und einer blauen Jeans bekleidet. Auch er trug eine Sturmhaube mit selbst ausgeschnittenen Sehschlitzen.

Beide Täter sprachen Deutsch mit deutlich südländischem Akzent.

Die Messer der Täter waren circa 20 bis 30 Zentimeter lang.

Auf dem schwarzen Stoffbeutel der Täter befand sich eine weiße Aufschrift.

Zeugen, die Hinweise zur Identität der Täter geben können, werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat 31 in Verbindung zu setzen, Telefon: 02233-520.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: