Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Diebe festgenommen - Kerpen

Kerpen (ots) - Dank aufmerksamer Zeugen konnten Polizeibeamte der Polizeiwache West am Donnerstagmorgen (21. Mai) zwei Männer festnehmen. Die Diebe hatten auf dem Gelände eines Autohauses an der Sindorfer Straße alle vier Räder von einem Neuwagen abmoniert und wollten sie stehlen.

Als die Polizisten gegen 02.00 Uhr das eingezäunte Gelände des Autohauses erreichten, beobachteten sie zwei Männer, die an einem Auto die Räder abmontierten und sie zum Zaun rollten. Die beiden rannten beim Anblick der Polizei auf die andere Seite des Geländes. Auch dort nahmen sie Polizisten in Empfang. Während der Flucht warfen die 17 und 20 Jahre alten Männer ihr Tatwerkzeug auf das Dach des Firmengebäudes. Sie wurden vorläufig festgenommen.

Da bei beiden der Verdacht besteht, dass sie unter Drogen- und Alkoholeinfluss standen, ordneten die Beamten Blutproben an. Die Täter mussten nach Feststellung ihrer Personalien wegen fehlender Haftgründe wieder entlassen werden.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: