Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 66-Jährige bei Diebstahl erwischt - Frechen

Frechen (ots) - Die Frau nahm verschiedene Lebensmittel und eine Flasche Schnaps aus den Verkaufsregalen. Sie steckte diese in eine Einkaufstasche. Von einer Mitarbeiterin des Lebensmittelmarktes musste sie an der Flucht gehindert werden.

Die Mitarbeiterin (42) beobachte die Frau bei dem Diebstahl am Montag (11. Mai) um 13.00 Uhr in dem Verbrauchermarkt auf der Hauptstraße in Frechen. Sie sprach die Diebin an, als diese mit der gefüllten Einkaufstasche das Geschäft verließ, ohne zu bezahlen. Die 66-Jährige versuchte direkt zu fliehen und musste von der jüngeren Frau durch Festhalten daran gehindert werden. Den hinzu gerufenen Polizeibeamten gegenüber verweigerte die Frau die Angabe ihrer Personalien. Erst die Durchsuchung der Einkaufstasche brachte den Personalausweis der Frau ans Tageslicht. Die Frau ist nach vorliegenden Erkenntnissen noch nie mit dem Gesetz in Konflikt geraten.

Sie erhält eine Anzeige wegen räuberischen Diebstahls.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: