Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Polizei erwischte Fahrraddieb

Pulheim-Geyen (ots) - Am Sonntag (15. Februar) wurden zwei Jugendliche an der Bushaltestelle in Pulheim-Geyen, Sintherner Straße, mit einem vermutlich gestohlenen Fahrrad angetroffen. Da bisher noch keine Anzeige erstattet wurde, sucht die Polizei den Eigentümer. Beim Erblicken eines Polizeifahrzeuges verhielten sich die Jugendlichen auffällig. Einer ging zur Telefonzelle und tat so, als ob er telefonieren würde. Der Zweite ging die Straße auf und ab. Polizeibeamte wollten die 16 und 15 Jahre alten Jugendlichen an dem Unterstand der Bushaltestelle überprüfen. Auf Befragen stritten sie ab, was mit dem Fahrrad zu tun zu haben, das ebenfalls am Unterstand neben ihnen abgestellt war. Dem 16-Jährigen konnte von den Beamten nachgewiesen werden, dass er zuvor mit dem Fahrrad durch den Regen gefahren war. Das Fahrrad, das die Jugendlichen offensichtlich entwendeten, konnte noch keinem Eigentümer zugeordnet werden. Die Polizei fragt nun: "Wem wurde vor dem 15. Februar ein gelb-orange farbenes Mountainbike vermutlich in Pulheim entwendet." Zeugen werden gebeten sich bei dem Regionalkommissariat in Bergheim unter der Rufnummer 02233/52-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: