Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Auf frischer Tat ertappt

Hürth (ots) - In der Nacht zum Samstag, gegen 01:10 Uhr, konnte die Polizei einen Einbrecher festnehmen.

Die Kleingartenanlage an der Bellerstraße in Hürth-Efferen war in der Vergangenheit vermehrt Ziel von Einbrechern. Zwei Diensthundführer der Polizei führten deshalb in dieser Kleingartenanlage eine Fußstreife mit ihren Hunden durch.

Gegen 01:05 Uhr nahmen die Polizeihunde eine Witterung auf. Sie führten die Beamten zu einem 25-jährigen Mann. Dieser wurde angesprochen und Kontrolliert. Es stellte sich heraus, dass der Mann soeben 6 Gartenlauben aufgebrochen hatte.

Weiterhin lag gegen den Mann, welcher ohne festen Wohnsitz ist, ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Köln vor.

Der Mann wurde festgenommen. Sein Einbruchswerkzeug wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: