Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Männer auf Pendlerparkplatz beim Diebstahl überrascht? - Erftstadt-Lechenich

Erftstadt-Lechenich (ots) - Einer Polizeistreife fielen am späten Dienstagabend (17. Februar) auf einem Pendlerparkplatz an der Bundesstraße 265 zwei Männer auf. Aufmerksam wurden die Beamten, weil auf dem Parkplatz ein Auto mit eingeschaltetem Abblendlicht stand.

Als die Polizisten auf den Parkplatz fuhren, hockten die zwei 19 und 27 Jahre alten Männer zwischen dort abgestellten Autos. Neben ihnen lagen ein Wagenheber, ein Schraubenschlüssel und Radmuttern. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass die beiden die Radmuttern von den Reifen eines dort abgestellten, abgemeldeten Autos abgeschraubt hatten. Nach dem Grund befragt, gaben die Tatverdächtigen an, den Wagenheber ausprobieren zu wollen. Die Beamten stellten die Personalien der Männer fest und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Diebstahls ein.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: