Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 72-jährige Frau ausgeraubt

Pulheim (ots) - Freitagmittag, gegen 12:40 Uhr, wurde eine 72-jährige Frau auf dem Albatrosweg in Pulheim Opfer einer Straftat.

Sie befand sich mit ihrem Fahrrad auf dem Heimweg mit ihren Einkäufen. Dabei wurde sie von einem Mann überholt, welcher augenscheinlich ein Jogger war. Dieser Mann blieb schließlich stehen, als die Frau ihre Fahrt mit dem Fahrrad unterbrach und abstieg.

Der vermeintliche Jogger kam dann auf die Frau zu und fing an, sie und ihre mitgeführten Sachen zu durchsuchen. Als die Frau sich dagegen wehrte, wurde sie von dem Täter geschubst und zu Boden gestoßen, wobei sie leicht verletzt wurde. Der Täter nahm dann eine der Einkaufstaschen seines Opfers vom Rad und entfernte sich damit in Richtung Reiherweg.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Der Mann ist etwa 28-30 Jahre alt und zwischen 180 und 190 cm groß. Er hat eine leicht untersetzte Figur und kurzes, dunkles Haar. das Aussehen des Mannes ist slawisch/südländisch. Er ist weder Brillen- noch Bartträger und war dunkel gekleidet. Hinweise erbittet die Polizei unter 02233-520.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: